• viagra generique forum cialis pris generico de viagra kamagra en farmacias
  • Mit ‘Game-based-learning’ getaggte Artikel

    Level 3 am 6.7.2009: Ernsthaft spielen mit Frank P. Schulte und Mark Bormann

    Montag, 29. Juni 2009

    Am Montag, den 6.7. um 18 Uhr startet Level 3 von DUE you play? zu dem wir alle Spieleinteressierten aus der Uni und ihrem Umfeld recht herzlich einladen! Wir freuen uns dieses Mal über zwei Vorträge aus dem Spannungsfeld psychologischer und pädagogischer Forschung mit einem besonderen Fokus auf den Bereich “Serious Gaming”.

    Frank P. Schulte wird in seinem Vortrag ” ‘Let`s play’ statt ‘Schätzen Sie sich ein’ ” über eine hedonischere Form des Selfassessments durch den Einsatz von Serious Gaming-Elementen berichten. Selbsttests werden in letzter Zeit zunehmend im Bereich des Assessments eingesetzt, um beispielsweise schon im Vorfeld eines Bewerbungsprozesses den Bewerbern Feedback über die eigene Person zu geben. Häufig erfolgt dies durch (zum Teil sehr lange) Fragebögen, die – obgleich pragmatisch – wenig hedonisch sind. Dies kann dann zu Akzeptanzproblemen führen. Am Beispiel von zwei alternativen Selfassessments möchte Frank P. Schulte zeigen, dass der Einsatz von Serious-Gaming-Elementen hier möglicherweise Abhilfe schaffen kann.

    Mark Bormann wird in seinem Vortrag “Spielend Lernen! Spielend Lernen?” über die Hoffnungen und Potentiale der Synthese von Spielen und Lernen zu einem spielerischen Lernen berichten. Dabei wird er anhand medienpädagogischer Theorie und Empirie typische Konflikte und Probleme bei dem Versuch der Synthese von Spielen und Lernen im Rahmen von Serious Games und Game-Based Learning Applikationen aufdecken und diese kritisch hinterfragen. Dabei geht er auch der Frage nach, welche Lernformen durch digitale Spiele besonders gut unterstützt werden können und welche sich weniger gut für eine spielbasierte Herangehensweise eignen.

    Im Anschluss an die beiden Vorträge wird auch selbstverständlich wieder gespielt. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen, einen regen Wissensaustausch und spannende Diskussionen!

    Wann? Montag, 6.7.2009 um 18 Uhr (s.t.)
    Wo? Raum LF 122, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg

    ÜBER DIE REFERENTEN

    Frank P. Schulte

    Frank P. Schulte

    Frank P. Schulte ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Allgemeine Psychologie: Kognition der Abteilung für Informatik und Angewandte Kognitionswissenschaft in der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind die psychologische Onlineforschung, die Entwicklung von interaktiven Umgebungen für die experimentellpsychologische Forschung, Decision Making und der Einsatz von bildgebenden Verfahren (fMRI). Darüber hinaus führt Frank P. Schulte für die Landesanstalt der Medien NRW Schulungen zum Thema “Medienkompetenz” für Schüler, Eltern und Lehrer durch.

    Mark Bormann

    Mark Bormann

    Mark Bormann ist Geschäftsführer der learninglab GmbH, einer Ausgründung des Lehrstuhls für Mediendidaktik der Uni Duisburg-Essen. Das Team der Learning Lab GmbH widmet sich der Entwicklung von digitalen Lernumgebungen, Communities und Serious Games und arbeitet dabei sehr nah am Puls der aktuellen Forschung. Vor seiner Tätigkeit als Geschäftsführer war Mark Bormann als Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mediendidaktik tätig und erforschte im Rahmen verschiedener Vorhaben die Wirkungen und Potentiale von digitalen Spielen.

    Die learninglab GmbH spielt bei DUEyouplay mit

    Freitag, 17. April 2009
    learninglab GmbH

    learninglab GmbH

    Für die kommenden DUEyouplay-Veranstaltungen konnten wir die Unterstützung der Duisburger learninglab GmbH gewinnen. Neben der Beratung, Konzeption, Entwicklung und Evaluation in den Bereichen E-Learning und Communities sind Serious Games, Game-Based Learning oder allgemein Edutainment Komptenzbereiche der aus der Universität Duisburg-Essen ausgegründeten Firma: “Lernen soll auf eine einladende, motivierende und spannende Art und Weise so gestaltet werden, dass die Faszination des Spiels nicht verloren geht, dabei aber die intendierten Lehr- und Lernziele erreicht werden”, so Geschäftsführer Mark Bormann. Somit ist die learninglab GmbH ein naheliegender Mitspieler, und wir sind uns sicher, dass wir Mitarbeiter des learninglab-Teams nicht nur bei den Vorträgen und Diskussionen, sondern auch beim Spielen im Rahmen von DUEyouplay willkommen heißen können.