• cialis générique achat viagra pfizer achat http://libertymoving.com/wp-co...-tres-dias cialis masticable
  • Archiv für den Monat Oktober 2009

    Level 6 am 9.11.: Innovative Spielinteraktion mit Jonas Schild und Johannes Klatt

    Donnerstag, 29. Oktober 2009

    Am Montag, den 9.11.2009 um 18 Uhr startet Level 6 von DUE you play? zu dem wir alle Spieleinteressierten aus der Uni und ihrem Umfeld recht herzlich einladen. Wir freuen uns dieses Mal über zwei Vorträge aus dem Themenfeld der innovativen Game Interfaces und den damit verbundenen besonderen Anforderungen an das Game Design.

    In seinem Vortrag “Neues Spiel, neues Glück: von der Innovation zum Produkt” wird Jonas Schild die Produktions- und Vermarktungsseite von innovativen Spiele- und Hardwareprodukten erläutern. Dabei wird er typische Aufgaben eines Produktmanagers vorstellen und erörtert besonders die Schnittstelle zwischen Publisher und Entwickler aus der Sicht des Auftraggebers.

    Johannes Klatt wird in seinem Vortrag “Let’s do the TimeWarp again!” über die Entwicklung des Spiels “TimeWarp” berichten. TimeWarp wurde im Rahmen des EU-Projekts IPCity als ein experimentelles Augmented Reality-Spiel auf GPS-Basis konzipiert, welches in einer urbanen Umgebung gespielt werden soll. Dabei geht er insbesondere auf die sehr eigenwilligen Ansprüche an Game Design und verwendete Technik ein.

    Im Anschluss an die beiden Vorträge wird auch selbstverständlich wieder gespielt. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen, einen regen Wissensaustausch und spannende Diskussionen!

    Wann? Montag, 9.11.2009 um 18 Uhr (s.t.)
    Wo? Raum LF 122, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg

    ÜBER DIE REFERENTEN

    portrat-schild
    Jonas Schild ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medieninformatik & Entertainment Computing der Uni Duisburg-Essen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung neuer Interaktionssysteme für immersive Szenarien. Zuvor war Jonas Schild für Grafiktablett-Hersteller Wacom als Produkt-Manager tätig. Dabei konzipierte und produzierte er das Kreativspiel Colorelli, das für seine innovative Stifteingabe u.a. mit der Giga-Maus 2007 für das beste Tool prämiert wurde. Weiterhin entwickelte er am Fraunhofer IAIS präzise 3D-Annotationswerkzeuge für die Öl- und Gasindustrie.

    johannes_klatt
    Johannes Klatt ist seit kurzem wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Interaktive Systeme und Interaktionsdesign der Uni DUE. Sein Forschungsschwerpunkt liegt primär im Bereich digitaler Spiele, speziell befasst er sich mit Game Design-Methoden und Spielmechaniken und wie diese im Bereich vom Game Prototyping schnell umgesetzt werden können. Zuvor war er für mehrere Jahre bei Fraunhofer FIT mit der Entwicklung und Evaluation eines Augmented-Reality-Spiels sowie in der Spiele-Industrie als Level-Designer an der Entstehung mehrerer Nintendo DS-Spielen beteiligt. Nebenher unterstützt er als Musiker kleinere Spiele- und Mod-Projekte.

    (jn)

    DUE you play? – Spezial: Halloween am 2.11.2009

    Donnerstag, 29. Oktober 2009

    Am Montag, den 2.11.2009 findet ab 18 Uhr im LF 122 ein DUE you play? – Spezial statt, in dessen Rahmen sich alles – passend zur Jahreszeit – um Grusel- und Horrorspiele dreht. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Gastmoderator und Mitorganisator Björn Joop, der die Idee ins Leben rief und uns bei der Umsetzung tatkräftig unterstützt.

    Wir laden zu diesem Halloween – Spieleabend alle Freunde des digitalen Spiels ein und freuen uns auf gemeinsame Schreckmomente!

    DUE you play? Halloween Spezial

    Wann? Montag, 2.11.2009 ab 18 Uhr (s.t.)
    Wo? Raum LF 122, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg (Lotharstraße)

    (jn)